Audiovisuelle Übersetzung

Audiovisuelle Übersetzung

 

Unser für die technologische Realisierung der audiovisuellen Übersetzung (oder besser bekannt als Filmübersetzung) zuständiges Team professioneller Medientechniker verfügt über mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung, so ist unser Übersetzungsbüro bester Ansprechpartner für die fremdsprachige Untertitelung und Vertonung von Kurz-, Dokumentar-, Imagefilmen und Werbespots per Voice-over oder Synchronisierung.

 

Beschreibung der Technologie für Filmübersetzung

Die Untertitelung geht im Vergleich zur Synchronisation immer mit mehr Informationsverlust einher, denn als Untertitel sind maximal zwei Zeilen (mit je 40 Anschlägen) technisch möglich, bei textgetreuen Untertiteln könnte nämlich der Zuschauer den Bildinhalt aus den Augen verlieren. Der eingeblendete Untertitel darf nicht eine bestimmte Dauer überschreiten: Der durchschnittliche Zuschauer benötigt  etwa vier Sekunden, um die Zeilen zu lesen. Bei der Übersetzung von Untertiteln achten wir auch darauf, dass die mündliche Sprache zum schriftlichen Diskurs wird.

Szene aus einem Kurzfilm für ein multinationales Unternehmen:

Beim Voice-over-Verfahren wird über den gedämpften Originalton ein neuer Dialog oder Kommentar gelegt, wobei das Voice-over etwas später einsetzt als der Originalton. Das Voice-over-Verfahren findet vor allem bei Dokumentarfilmen Anwendung, wenn wir nicht „vertuschen“ wollen, dass die Charaktere eine andere Sprache als die Zuschauer sprechen. Wenn sich die Sprechparts auf einer anderen Audiospur befinden als die Hintergrundgeräusche (z.B. atmosphärischer Ton, Musik), besteht die Möglichkeit, die Lautstärke der einzelnen Audiospuren voneinander unabhängig einzustellen.

Bei der Synchronisierung wird der Originalton durch eine neue Tonfassung ersetzt. Im Gegensatz zum Voice-over ist hier auf eine Lippensynchronität der Charaktere und die (z.B. stimmliche) Ähnlichkeit zwischen Original- und Synchronschauspielern zu achten. Ähnlich dem Voice-over sollten auch bei der Synchronisierung Sprache und Hintergrundgeräusche auf unterschiedlichen Audiospuren vorhanden sein.

Bei der Übersetzung von Audiomaterialien wird – wie bei der Synchronisierung – die mit Sprache besetzte Audiospur entfernt, was leichter zu erreichen ist, wenn sich die Töne (z.B. Musik und Sprache) auf unterschiedlichen Audiospuren befinden. Die Übersetzung von Audiomaterialien wird in der Regel bei Personenführungsanlagen, Hörbüchern angewandt.

 

Kosten der Filmübersetzung

Erstellung des ausgangssprachlichen Skripts (Transkription) und Zeitkodierung: ca. 50 % des Übersetzungspreises. Wenn Sie uns das Skript in einem gängigen Dateiformat (docx, pdf usw.) zur Verfügung stellen, fallen diese Kosten natürlich nicht an.

Übersetzung des Skripts: Das hängt von der Skriptlänge ab, pro Minute sind ca. 1000-2500 Forint fällig.

Technologiebedingte Kosten:

  • Untertitelung: 1500-2000 Ft pro Minute, zur Ermittlung der Filmlänge werden natürlich nur die Sprechparts berücksichtigt.
  • Voice-over: Aufzeichnung und Erstellung der Voice-over-Fassung kosten ca. 300 Ft pro Minute. In der Regel gilt, dass die Aufzeichnung von Sprache etwa dreimal länger dauert als das Vorlesen: So nimmt die Aufzeichnung eines 10 Minuten langen Kurzfilms etwa 30 Minuten in Anspruch, was mit der Nachbearbeitung ca. 3000 Ft kostet. Hinzu kommt das Honorar für die sprechende Person.
  • Synchronisierung: Bei anspruchsvollen Kurzfilmen, die ein größeres Publikum erreichen, versuchen wir sprachkundige SchauspielerInnen für die Sprachaufnahme zu gewinnen, ansonsten kann diese Aufgabe auch vom/von der (im Idealfall muttersprachlichen) Übersetzer/in übernommen werden. Die Durchführung der Synchronisierung kostet ca. 1500-2000 Forint pro Minute, hinzu kommt das Honorar für den/die Mitwirkende/n.
  • Übersetzung von Audiomaterialien: Technik und Kosten der Tonaufzeichnung entsprechen in etwa den Ausführungen beim Voice over.

Lektoratskosten: Ein Lektorat ist immer empfehlenswert, wenn die Audio- und Videomaterialien für ein größeres Publikum bestimmt sind.

Audiovisuelle Übersetzung

Über uns

Das Fordításcentrum (Übersetzungszentrum) unterstützt seine Kunden mit einer kompletten Servicepalette von Übersetzung (mit Schwerpunkt ungarische Übersetzung), Dolmetschen über Lektorat bis hin zur Beratung. Sprechen Sie uns an! Wir haben für jeden Kundenwunsch die passende Lösung.

Weiterlesen

Kontakt

  +36-30-782-1364

  Rückruf-Anfrage

  info@forditascentrum.hu

  H - 3300 Eger, Jókai út 5. I/2

  forditascentrum

 
Drucken