Dolmetschtechnik

Bei Bedarf stellen wir über unser Partnerunternehmen die benötigte Dolmetschtechnik inkl. Lieferung und Support bereit. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Dolmetschanlagen.

Simultananlage: Eine wesentliche Komponente ist die schallisolierte Kabine, die für mindestens zwei Dolmetscher Platz bietet. Grundsätzlich wird für jede Zielsprache eine Dolmetschkabine benötigt. Eine Standard-Kabine nimmt einen Platz von ca. 2x2m ein, ferner sollte noch etwa ein halber Meter für das Öffnen der Tür einberechnet werden. Weitere wichtige Komponenten der Simultananlage sind: digitale Dolmetschzentrale, Dolmetschpult, Dolmetschempfänger (für so viele Personen, wie viele dem gedolmetschten Text folgen möchten), Infrarot-Strahler. Für den Aufbau der Dolmetschkabinen sind ca. 1,5 bis 2 Stunden erforderlich, für jede weitere Kabine kommt je eine Stunde hinzu.

Flüsterkoffer (auch Personenführungsanlage oder Tour-Guide-Anlage genannt): Ein Flüsterkoffer ist die optimale Lösung für Betriebsführungen und kleinere Veranstaltungen. Kopfhörer und Empfangseinheiten sind dabei in einem handlichen Koffer verpackt. Ein Vorteil dieser Anlage ist, dass sie schnell aufgebaut und sogar im Freien eingesetzt werden kann und beim Aufbau keine Techniker erforderlich sind. Ein Nachteil ist, dass die Tonqualität und somit die Dolmetschqualität schwächer sind als bei der schallisolierten Kabine. Ferner sollten Sie in Betracht ziehen, dass diese Anlage - wegen der Flüstertechnik - nur mit einer Sprache effektiv eingesetzt werden kann, sonst wird das Dolmetschen als Störfaktor wahrgenommen.

Über uns

Das Fordításcentrum (Übersetzungszentrum) unterstützt seine Kunden mit einer kompletten Servicepalette von Übersetzung (mit Schwerpunkt ungarische Übersetzung), Dolmetschen über Lektorat bis hin zur Beratung. Sprechen Sie uns an! Wir haben für jeden Kundenwunsch die passende Lösung.

Weiterlesen

Kontakt

  +36-30-782-1364

  Rückruf-Anfrage

  info@forditascentrum.hu

  H - 3300 Eger, Jókai út 5. I/2

  forditascentrum

 
Drucken